Der Liebesflammen-Rosenkranz -LiebesflammenbildKann mit und ohne Betrachtung gebetet werden.                                                      

Am Anfang machen wir zu Ehren der hl. fünf Wunden unseres Erlösers nacheinander fünfmal das Kreuzzeichen.

Auf der 1. grossen Perle (Herz):
Schmerzvolles und Unbeflecktes Herz Mariens, bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu Dir nehmen!

Auf den drei kleinen Perlen (Herzen):
Mein Gott, ich glaube an Dich, weil Du unendlich gut bist.
Mein Gott, ich hoffe auf Dich, weil Du unendlich barmherzig bist.
Mein Gott, ich liebe Dich, weil Du über alles liebenswürdig bist.

Auf den kleinen Perlen (Herzen):
Mutter, rette uns, durch die Liebesflamme Deines Unbefleckten Herzens. (zehnmal)

Nach jedem Gesätz:
Mutter Gottes, überflute die ganze Menschheit mit dem Gnadenwirken Deiner Liebesflamme, jetzt und in der Stunde unseres Todes.
Amen.

Am Ende:
Ehre sei dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.(dreimal)

Gebet von Jesus:
"Unsere Schritte mögen gemeinsam gehen. Unsere Hände mögen gemeinsam sammeln. Unsere Herzen mögen gemeinsam schlagen. Unser Innerstes empfinde gemeinsam. Die Gedanken unseres Geistes seien eins. Unsere Ohren mögen gemeinsam auf die Stille hören. Unsere Augen mögen ineinaderschauen und sich verschmelzen. Unsere Lippen mögen gemeinsam zum Ewigen Vater um Erbarmen flehen!" (Aus dem Tagebuch von Elisabeth Kindelmann "Die Liebesflamme" 4. Mai 1962)

Das Gnadengeschenk der Gottesmutter- Betrachtung

1.) Ein neues Mittel: einen Lichtstrahl gebe Ich euch in die Hände. Er ist die Flamme der Liebe Meines Herzens ... Ich bin eure gütige und liebende Mutter, und mit euch vereint, rette Ich euch ... Diese gnadenvolle Flamme, die Ich euch aus Meinem Unbefleckten Herzen gebe, soll von Herz zu Herz gehen und alle Herzen ... entzünden. Ihr Licht wird Satan verblenden. Sie ist das Feuer der Liebe und Eintracht, die ich durch die Verdienste der heiligen Wunden meines göttlichen Sohnes beim Ewigen Vater vermittelt habe." (13. April 1962).

2.) "Meine Liebesflamme ist so entbrannt, daß Ich nicht nur ihr Licht, sondern auch ihre Wärme in voller Kraft auf euch zu übertragen wünsche. Meine Liebesflamme so groß und mächtig kann Ich nicht mehr länger in Mir verdrängen, mit ausbrechender Kraft strömt sie euch zu. Diese Meine überströmende Liebe zersprengt den Haß der Hölle, damit umso mehr Seelen vor der ewigen Verdammnis gerettet werden ... Ich helfe euch auf eine Weise, die einem Wunder gleicht, das ihr fortwährend wahrnehmen werdet" (19. Oktober 1962).

3.) "ich will, dass die Liebesflamme Meines Unbefleckten Herzens die in der Tiefe der Herzen Wunder wirkt überall bekannt werde, so wie auch Mein Name auf der ganzen Welt überall bekannt ist." (19. Oktober 1962).

4.) Wenn ihr euch auf die Liebesflamme Meines Herzens berufend drei Ave Maria betet, wird jedesmal eine Arme Seele aus dem Fegfeuer befreit. Im Monat der Armen Seelen (November) befreit ihr für jeweils ein Ave Maria zehn Arme Seelen aus dem Fegfeuer.
(13. Oktober 1962)

5.) "Das Gnadenwirken Meiner Liebesflamme will Ich über alle Völker und Nationen ausbreiten, auch über die Ungetauften. Nicht nur über jene, die der katholischen Kirche angehören, sondern über alle Seelen in der Welt, die mit dem Kreuze meines göttlichen Sohnes bezeichnet sind." (16. September 1963).

Wer mit diesem Rosenkranz sein Gebet verrichtet, der ist mit dem Himmel verbunden und denen gebe ich Gnaden mit beiden Händen, wenn ihr Mich darum bittet.
Ihr sollt nie aufhören zu bitten. Durch diese Gnaden werdet ihr stark, treu und bekommt Ausdauer. Dadurch hat Satan über euch keine Macht.
In dieser Zeit, wo ihr den Liebesflammen-Rosenkranz betet, ist Satan geblendet von der Flamme der Liebe und die Menschen können sich in dieser Zeit von ihm befreien und Gott zuwenden.
Die Muttergottes und Jesus sagt, jeder soll es so aufnehmen, als hätte Ich es ihm persönlich gesagt, denn Wir lieben euch alle. Amen.

Zurück zur Startseite